Verband für Klopfakupressur e.V. Drucken

Ängste, Phobien, posttraumatische Stress-Symptome und eine Vielzahl von psychosomatischen Erscheinungsformen können in unglaublich kurzer Zeit behandelt werden. Deshalb wurde der Verband für Klopfakupressur e.V. gegründet, dessen Ziel es ist, diese Therapieform zu etablieren und in den Kontext der Selbsthilfe und Beratung zu integrieren.

Emotionale Probleme sind – wie auch körperliche Erkrankungen – häufig auf Störungen des Energieflusses im Körper zurück zu führen. Professor J. Callahan entwickelte aus dieser Erkenntnis seine „Klopf-Akupressur“ und begründete damit den neuen Zweig der energetischen Psychotherapie. Er integrierte die Arbeit an Meridianen und Elemente aus der Hypnotherapie, dem NLP, aus EMDR und anderen Neuentwicklungen.

Die Energiefeldtherapie – verbreitet durch den bekannten Familientherapeuten Rudolf A. Kaufmann – basiert auf dieser Vorarbeit. Klopfakupressur wird erfolgreich angewandt bei Phobien, posttraumatischem Stress, Ängsten, Sorgen, Wut, depressiven Verstimmungen, Suchtverhalten, Schuldgefühlen, Essstörungen, zwanghaftem Verhalten und vielen anderen emotionalen Problemen.

Weitere Informationen finden Sie in meinem Artikel über Energiefeldtherapie, der im Lebenswege-Magazin erschienen ist.
Laden Sie sich hier den Artikel als PDF-Dokument herunter...